Intro

Supervision

Coaching

Führung

Spezielle Fortbildungen
> Persönlichkeits-
   strukturen

Artikel / Downloads

Praxisfotos

Zur Person

Referenzen

Kontakt

Links

Fortbildung:

Psychologische und praktische Kenntnisse
zu Persönlichkeitsstrukturen und Persönlichkeitsstörungen

6-tägige Fortbildung für Helfende, Heilende und Erziehende aus den therapeutischen, psychosozialen und pädagogischen Berufen,
und für Interessierte UnternehmerInnen und Führungskräfte

Seminardauer: 3 x 2 Tage

„ Was ist dein ursprüngliches Antlitz, vor der Geburt von Vater und Mutter?!“
(Zen Koan)

Das „Wesen“ oder die „Seele“ ist das was wir zuinnerst sind. Die Persönlichkeits- oder Charakterstruktur bezeichnet was wir geworden sind unter dem mehr oder weniger restriktiven Einfluss der uns erziehenden Bezugspersonen und Umstände. Sie beinhaltet die Einschränkungen und gewohnheitsmäßigen Reaktionsmuster, die die Entfaltungsmöglichkeiten der Person einengen. Sie verstellen den Zugang zum Wesen und begrenzen die Kontaktfähigkeit zum anderen Menschen. Statt der Situation entsprechend verantwortlich (engl.: response-able) zu handeln, reagieren wir affektiv und unbewusst gemäß unserer jeweiligen Prägung.

Ob unsere Beziehungen und Kontakte zu anderen Menschen im privaten, beruflichen oder fachlichen Bereich einen tragenden Boden finden, hängt von den Persönlichkeitsstrukturen und den charakterlichen Prägungen der beteiligten Personen ab.

Die Gestaltung beruflicher, therapeutischer, erzieherischer und auch privater Beziehungen setzt deshalb ein gutes Verständnis dieser Strukturen der eigenen Person und der Bezugsperson voraus.
Die Ausprägungen und die Entstehung dieser Strukturen (hysterisch, phobisch, zwanghaft, depressiv, schizoid, usw.) sind in der Tiefenpsychologie und der Psychoanalyse sehr genau beschrieben. Wilhelm Reich erweiterte darüber hinaus das Verständnis durch Einbeziehung des Körpers, und durch die Erkenntnisse der Verdrängung unliebsamer Gefühle durch körperliche und muskuläre Haltemuster (bioenergetische Analyse).

Diese insgesamt sechstägige Fortbildung hat das Ziel, die Teilnehmenden in der Wahrnehmung und im Verständnis der Persönlichkeitstypen weiterzubilden und die praktische Menschenkenntnis zu vertiefen. Die für den fachlichen und privaten Alltag relevanten Persönlichkeitsstrukturen werden vorgestellt und in ihren Ausprägungen verständlich gemacht.
Der Kurs verbindet die Vermittlung von tiefenpsychologischem Wissen verschiedener Richtungen mit erfahrungsorientierter Übung und begleiteter Selbsterforschung.
Der Schwerpunkt liegt auf lebendigem Erfahrungslernen auf der Basis fundierten Verstehens. Das Verständnis der Entwicklung menschlicher Persönlichkeit und ihrer Einschränkungen ermöglicht es, auch die Auswirkung eigener Entwicklungsdefizite zu erkennen, und wissender und konstruktiver damit umzugehen.
Im beruflichen Feld erhöht sich die diagnostische, strategische aber auch mitfühlende Kompetenz im Umgang mit der Klientel.

Die Fortbildung richtet sich an Helfende, Heilende und Erziehende aus den therapeutischen, psychosozialen und pädagogischen Berufen, aber auch an Unternehmer, Führungskräfte und psychologisch Interessierte.

Für Einrichtungen oder Teams biete ich diese Fortbildung gerne als Workshop in Ihrem Hause, auf Wunsch auch in unseren Praxisräumen, an. Bitte rufen Sie mich dazu an.

Weitere inhaltliche Ausführungen und Informationen sende ich Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Seminardauer:
3 mal 2 Tage:

Seminarzeiten jeweils:
Sa . von 10.00 - 18.00
So. von 9.30 - 17.00

Ort:
Zentrum für potentialorientierte Psychotherapie
Krabbenburg 3
40723 Hilden

Preis:
EUR 590,- p.P.

oder in drei Teilzahlungen von je 210,-

Weitere Auskünfte zu dieser Fortbildung gebe ich Ihnen gern telefonisch unter
02103 - 39 77 35

Über diesen Link können sie sich anmelden [Anmeldeformular]