Intro

Supervision

Coaching

Organisations-
aufstellungen

Führung
> Personal Mastery
> Organisations-
   aufstellungen

> Seminare der
   wob Hartmann

Spezielle Fortbildungen

Artikel / Downloads

Praxisfotos

Zur Person

Referenzen

Kontakt

Links

Neue Kursreihe ab Juli 2014

Personal Mastery
Selbstentwicklung und Coaching für Führungskräfte.
Bewussteres Leben, persönliches Wachstum und „innere Führung"

2-Jahresgruppe, 6 x 2 Tage, Start am 01./ 02. Juli 2014

„Nimm dich selbst wahr, und wo du dich findest, da lass dich."
Meister Eckehart

„Personal Mastery“ bietet Ihnen eine zweijährige Coaching und Selbsterforschungsgruppe. Sie richtet sich an Führungskräfte und UnternehmerInnen die innerlich motiviert sind von einem existenziellen Interesse an persönlichem Wachstum, die zu einer Führungskultur finden wollen, die auf Einsicht und Wissen, auf Einfühlung und Intuition, auf Autonomie und Beziehungsqualität gleichermaßen basiert.

Im tieferen Sinne bedeutet Personal Mastery die Fähigkeit, sich im beruflichen Feld, in privaten Beziehungen als auch im Alleinsein seinen Potentialen gemäß zu entfalten. Es ist die Bereitschaft sein Selbstbild (Image) als Chef / Chefin zu hinterfragen zugunsten des "wesentlichen" Menschen der man ist. Sie haben die Möglichkeit alte Vorstellungen und Annahmen über sich loszulassen, sich Freiräume zu schaffen zugunsten einer selbst-bewussteren Gestaltung der Gegenwart. Sie können Gewohntes und für sicher Geglaubtes mit „Anfänger-Geist“ anschauen und überprüfen, sich neue Möglichkeiten der Einsicht und des Handelns eröffnen und mit zunehmender Präsenz Licht auf Ihre unbewussten Verhaltensmuster werfen. Sie können lernen, in Zeiten der Herausforderung und Krise Mut, Zuversicht, Klarheit und Beherztheit zu wahren, um den beruflichen und persönlichen Anforderungen gelassen und wach zu entsprechen.

Der rote Faden durch 6 zweitägige Module ist die Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit und ihrer Potentiale, und die Durchlässigkeit der Ich-Persönlichkeit zum "wahren Wesen". Biographisch und systemisch geprägte Einschränkungen in Wahrnehmen, Fühlen, Denken, Handeln und Imaginieren. gilt es zu erkennen und zu erweitern. Sie haben die Gelegenheit sich in Vorträgen, Übungen, Inquiries oder persönlicher Arbeit zu reflektieren, zu erforschen und kennen zu lernen, im Spannungsfeld von Beruf, Partnerschaft und Familie und seelischer, wesensgemäßer Entfaltung. Wesentliche Reifungsschritte, die Sie auf dem „inneren Weg“ machen, erweitern ihre Fähigkeiten die Ergebnisse zu erzielen, die Sie wahrhaft anstreben
Ziel der Qualifizierung ist Ihre persönliche Entfaltung im Spannungsfeld von Beruf, Familie / Beziehung und darüber hinausgehender Lebensziel

Die Qualifizierungsgruppe bietet Ihnen die Möglichkeit zu einem kontinuierlichen Coachingprozess an Ihren Themen, und zur Entwicklung eines Spektrums von Möglichkeiten wie:
Durchsetzungskraft und Flexibilität, Entscheidungsfreude und Geduld, Autonomie und Gemeinschaftssinn, Kommunikation und Kontemplation, Mitgefühl und Selbstgefühl, Stärke und Hingabe, Ernsthaftigkeit und Freude. Wir arbeiten klärend und lösend an den Themen, Konflikten und Notwendigkeiten Ihres beruflichen und persönlichen Alltags. In offener, konstruktiver und urteilsfreier Atmosphäre, gemeinsam mit ähnlich motivierten UnternehmerInnen und Führungskräften, geht es um Sie selbst als das Subjekt des ganzen Führungsgeschehens, um Ihren Umgang mit Konflikt und Herausforderung, und die Kraft und Zufriedenheit Ihres Lebensentwurfes.

Die folgenden Module beschreiben ungefähr den thematischen Fahrplan der Seminare. Durch die aktuellen Beiträge der Teilnehmenden und den Fluss des lebendigen Seminargeschehens kann dieser Plan aber auch variieren.

Modul I: „Vom Wesen der Führung“
Die Auswirkung von Persönlichkeitsstrukturen und Systemdynamiken auf die Mitarbeiterführung.

Modul II: „Hier und Jetzt“


Modul III:
„Wesen und Charakter“


Modul IV: „Aggression, Depression und Motivation“
Grundmuster der menschlichen Persönlichkeit und ihre Auswirkungen in Arbeitsbeziehungen:


Modul V: „Systemtheorie und -praxis“
Familiäre, gesellschaftliche und kulturelle Determinanten von Unternehmenskulturen und -konflikten


Modul VI: „Bewegungen der Seele“

Die archetypische Psychologie C.G. Jungs

Weitere mögliche Themenfelder :

 

Die Termine:
Modul I: „Vom Wesen der Führung“
Termin: 01. / 02. Juli 2014

Modul II: „Hier und Jetzt“
Termin: 11. / 12. November 2014

Modul III: „Wesen und Charakter“
Termin: 17. / 18. März 2015

Modul IV: „Aggression, Depression und Motivation“
Termin: 09. / 10. Juni 2015

Modul V: „Systemtheorie und -praxis“
Termin: 03. / 04. November 2015

Modul VI: „Bewegungen der Seele“
Termin:
23. / 24. Februar 2016

Zeiten:
erster Tag jeweils von 10:00 - 19:00
zweiter Tag jeweils von 9:30 - 18:00

Kosten:
Beachten Sie die Sonderpreise:
Bei Anmeldung als Einzelseminar: je Modul 430 € zzgl. 19 % USt.
Bei Anmeldung für drei Module: je Modul 390 €, gesamt 1170 € zzgl. 19 % USt.
Bei Anmeldung für sechs Module: je Modul 330 €, gesamt 1980 € zzgl. 19 % USt.

Stornoregelungen:
Werden gebuchte Termine nicht wahrgenommen, fallen folgende Gebühren an:
Ab 14 Tage vor der Veranstaltung: 25% des Seminarpreises
Ab 7 Tagen vor der Veranstaltung: 50 % des Seminarpreises
Ab 3 Tagen vor der Veranstaltung: 100 % des Seminarpreises

Für weitere Informationen zur Qualifizierungsreihe stehen wir gerne zur Verfügung.
Für organisatorische Fragen: Andrea Weck, E-Mail: andrea.feller@wobkom.de
Für inhaltliche Fragen: Thomas Peltzer 02103 – 39 77 35


Ort:
Zentrum für potentialorientierte Psychotherapie
Thomas Peltzer

Krabbenburg 3
40723 Hilden
02103 - 39 77 35

Veranstalter:
wobkom GmbH, wirtschafts- und organisationsberatung
Tel. 0212 - 59 05 05, info@wob-hartmann.de
www.wobkom.de

Anmeldung bitte über die wobkom GmbH.
Inhaltliche Fragen und Informationen bitte über Thomas Peltzer: 021 03 - 39 77 35